35 Einträge vorhanden

[Einträge ansehen] [Eintrag schreiben] [Administration]

Von:Bernd Schulz
Super Laden
Autor eine E-Mail schreiben

Hallo,
bei meinem Besuch in Leipzig konnte ich mich über Ihr sehr gutes Angebot an Tabak und Pfeifen überzeugen, auch die Beratung war sehr gut.
Bis bald Ihr Bernd Schulz


08.07.08, 11:49, Diesen Beitrag administrieren

Von:Jan Fleischer

Meerschaum und mehr....
Autor eine E-Mail schreiben

Sehr geehrter Herr Merker und sehr geehrter Herr Pabst,

vielen herzlichen Dank für Ihre sehr gute Beratung. Sie hatten Recht, was den Rauchgenuß mit der Meerschaumpfeife angeht, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ein großes Kompliment auch für Ihre Nummer 10! Da weiß man was guter Tabak ist!
Vielen herzlichen Dank und viele Grüße aus Wurzen!

Ihr Jan Fleischer


04.02.08, 21:00, Diesen Beitrag administrieren
Von:Farid
Bonjour aus Frankreich
Autor eine E-Mail schreiben

Hallo
In Frankreich rauche ich immer ihre Nummer 20 und C'est très bon.
Merci et salut à tous.
Farid


02.02.08, 17:18, Diesen Beitrag administrieren

Von:Roland

Alles gute zum "Zehnten"
Autor eine E-Mail schreiben

Lieber Lutz Merker
Alles Gute zum 10.Geschäftsjubilum der Sächsischen Pfeifenstube.
Nicht ganz vier Jahre ist es her, das ich den Laden am Petersteinweg 5 das erste mal betreten habe.
Man ist sofort überrascht von der großen Vielfallt der Pfeifen und deren Zubehör.Mit der fachmännischen Hilfe von Wolfram Papst habe ich sehr schnell Geschmack und Gefallen am Pfeifen- rauchen gefunden.
Mit der Zeit ist es schon ein Herzenswunsch gewordern, der sächsischen Pfeifenstube einen Besuch abzustatten.Was geht schon über ein frisch gestopftes Pfeifchen und einer Tasse Kaffee sowie einem netten Gespräch???
Vielleicht noch ein kleiner Tropfen Brandwein.

Weiterhin viele gute Ideen und viel Freude bei der Arbeit in der Sächsischen Pfeifenstube.

Euer treuer Freund und Kunde

Roland Thiele:smoke:


30.11.07, 22:53, Diesen Beitrag administrieren
Von:Tobias D. Höhn
Ein Muss für anspruchsvolle Raucher
Autor eine E-Mail schreiben Autor´s Homepage besuchen

Lieber Lutz Merker,
"das Leben ist zu kurz, um schlechten Tabak zu rauchen" - große Worte, denn nicht alles, was heute angeboten wird, ist es wert in die Pfeife gestopft zu werden, um dem Genuss aus vollmundiger Mischung, idealem Abbrand und erhoffter Lebensfreude gerecht zu werden. Bei Merkers Mischung, mittlerweile 54 Stück an der Zahl, ist diese Kombination gegeben: Verlesene Tabake, sanft bemessene und auf den Punkt gemischte Flavours und Qualität sorgen für Genuss vom ersten bis zum letzten Zug. Vom klassischen Englischen (erwähnenswert v.a. Nummer 7 und 46) über geglückte Experimente wie Absinth oder Rotwein bis zur erhabenen Königin Nummer 53 (drei Verginias zum Flake gepresst - Wahninn!!!).

Doch der Laden im Peterssteinweg - mittlerweile fast zehn Jahre jung - ist weitaus mehr als ein Tabakkontor. Allein die Einrichtung ist für Leipzig-Touristen einen Besuch wert. Erwähnt werden muss natürlich das breite Sortiment an Pfeifen - für den studentenfreundlichen Geldbeutel findet sich dort solide Serienpfeifen über Estate-Schnäppchen namhafter Hersteller wie Dunhill und L'Anatra ;-) bis hin zu ausgewählten Highend-Produkten. Wer auf der Suche nach Meerschaumpfeifen ist, kommt an Merkers Laden nicht vorbei. Hingehen, staunen, kaufen. Beste Qualität zu fairen Preisen, kann ich aus mehrjähriger Erfahrung sagen. Wer nun vermutet, ich sei am Umsatz beteiligt, irrt. Dafür bin ich aber immer wieder angetan von der Vielfalt der Produktpalette, was die Sammlung an Gebrauchspfeifen wachsen lässt.

Das reichhaltige Angebot gepaart mit einer freundlich-aufgeschlossenen Atmosphäre - für die Beratung und den kleinen Schnack zwischendurch sei Wolfram Pabst gedankt -, lässt sich keinesfalls mit dem Ansinnen nach dem schnellen Geld erklären. Lutz Merker ist ein Kunsthandwerker, der sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der der Materie und der Suche nach der weißen Göttin beschäftigt, Bücher gewälzt, mit Meerschaum-Experten in der Türkei gesprochen und experimentiert hat. Er darf wohl als der deutsche Meerschaum-Sachverständige bezeichnet werden, der auch bei Reparaturen ein sachkundiges Händchen erweist. Seine eigenen Kreationen in Bruyère sprechen eine eigene Sprache. Und wer auf der Suche nach einem ausgefallenen Mundstück ist, wird hier fündig. Es gibt (fast) nichts, was nicht machbar ist.

Dass selbst der anspruchsvolle Zigarrenliebhaber im begehbaren Humidor fündig wird, wo sich auf wenigen Quadratmetern feinste Provenienzen aneinander reihen, ist das i-Tüpfelchen der Pfeifenstube.
Ich kann nur sagen: Vielen Dank für beste Beratung, fachkundige Tipps und allzeit zufrieden stellende Arbeit in Form von Reparaturen oder "Tuning" von Pfeifen und Accessoires. Ich komme gerne wieder!

Auch in den nächsten zehn Jahren guten Umsatz, freundliche Kunden, prickelnde Ideen und immer einen Daumen breit Tabak in der Pfeife wünscht
Tobias D. Höhn


18.11.07, 17:09, Diesen Beitrag administrieren

Von:Lässig

O.o.
Autor eine E-Mail schreiben

bin seit geraumer Zeit stolzer besitzer einer Auwaldpfeife und möchte an dieser stelle dem schöpfer dieser komposition zu Gehör bringen wie schön sauber der Pfeifenkopf im Geschirrspüler werden kann. Wie am ersten Tag.
:smoke:


01.10.07, 15:08, Diesen Beitrag administrieren
[ << ] [ < ] [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ][ > ][ >> ]

PcP-Book 1.3 © by pcp-system.at 2005